Der Gründer der SERVTRON, Herr Wolfgang Hofmann, war schon immer ein Pionier in der Entwicklung von Ideen und Märkten. Als geschäftsführender Gesellschafter der Servtron GmbH & Co. KG und Servtron Verwaltungs GmbH, leitet er heute diese Firmengruppe zusammen mit seiner Führungsmannschaft, sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Seine Devise war schon immer: “Meine Mitarbeiter sind meine wichtigsten Kunden”. Er hat eine langjährige Expertise im Bereich der elektrischen Betriebssicherheitsprüfung und hat den Markt seit 2007 maßgeblich mit entwickelt.

Nach seinem Studium der Medizintechnik in Heidelberg und der Betriebswirtschaftslehre in Mannheim, hat er lange Jahre in führenden Positionen als Vertriebsleiter, Geschäftsbereichsleiter und Geschäftsführer bei Marktführern der Industrie gearbeitet, bevor er 2008 sein damaliges Unternehmen gegründet hatte. Nachdem er dieses Unternehmen in 6 Jahren zum Marktführer mit zeitweise fast 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entwickelte und in dieser Zeit fast alle Hidden Champion Deutschlands, sowie den Mittelstand als Kunden mit seinem Unternehmen gewinnen konnte, wandelte er 2012 seine GmbH zu einer Aktiengesellschaft um und verließ 2014 das Unternehmen.

2015 bis 2017 war er in der Unternehmensberatung und Unternehmensentwicklung tätig und brachte in dieser Zeit seine Expertise in verschiedene Kundenprojekte ein.

 

 

 

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image.png

Mit all seinen Erfahrungen hatte Wolfgang Hofmann in der ganzen Zeit erkannt, das Unternehmen heute aufgrund der Rechtslage und Verordnungen deutlich mehr Prüfdienstleistungen in einem Unternehmen benötigen, also nur die Elektroprüfung. Um eine rechtssichere Organisation zu haben und somit unangreifbar zu sein, benötigen Unternehmen heute viele Prüfdienstleistungen und das am Besten aus einer Hand. Aus diesem Grund hat sich Wolfgang Hofmann 2017 entschlossen, erneut ein Unternehmen zu gründen, welches sich als Prüfdienstleistungsmanagement Unternehmen zur SERVTRON Unternehmensgruppe entwickelt hat. Ziel der Servtron ist es am Markt fast allen benötigten Prüfdienstleistungen aus einer Hand qualitativ hochwertig und günstig anzubieten.

 

 

Nachfolgend die Stationen seines beruflichen Werdegangs:

Seit 2015 – heute geschäftsführender Gesellschafter der Servtron Unternehmensgruppe

Bis 2014, Vorstandsvorsitzender, KPS AG

Bis 2007, Geschäftsführer, Semperit AG

Bis 2005, Leiter Business Unit, SCHOTT AG

Bis 2001, Leiter Vertrieb, CARL ZEISS AG